Vorstufen-Auswahl Yamaha CX-A5100 vs. Marantz 7705 (gebraucht)

  • Dann würde ich die LAVFilter, genauer den LAV Audio Decoder prüfen.

    "A computer lets you make more mistakes faster than any other invention in human history, with the possible exceptions of handguns and tequila." - Mitch Ratcliffe

  • Die LAVFilter werden ja vom DSPlayer genutzt. Da sind auch Haken für die möglichen Audioformate. Eventuell fehlen dort welche.

    "A computer lets you make more mistakes faster than any other invention in human history, with the possible exceptions of handguns and tequila." - Mitch Ratcliffe

  • Wenn es im VideoPlayer komplett geht und im DSPlayer prinzipiell Töne rauskommen, wäre das jetzt meine nächste Anlaufstelle gewesen.

    In Kodi ist für den DsPlayer ja das richtige Ausgabegerät eingestellt. Danach kommen die LAVFilter in der Kette.

    "A computer lets you make more mistakes faster than any other invention in human history, with the possible exceptions of handguns and tequila." - Mitch Ratcliffe

  • Im LAV-Filter kann ich keine Unregelmäßigkeiten erkennen (im Status-Fenster zeigt es bei den Einzelkanälen keine Ausschläge), aber weder bei der funktionierenden TrueHD, noch bei der nicht funktionierenden DTS. Bei DTS zeigt es mir aber den AC3 Filter an und bei TrueHD den DirectSound als Ausgabe. Keine Ahnung warum das so ist.


    Ah, also im Kodi habe ich im DSPlayer bisher Sanear ausgewählt gehabt. Wähle ich da den Philips / AVR aus, blitz im Status ganz kurz DTS auf, aber ist dann wieder weg, ohne Ton.


    Ah2, wenn ich dort auf Direct-Sound umschalte läuft alles endlich wieder :sbier::beated:

  • Klingt erstmal seltsam, ja.


    Aber läuft ja. Das ist die Hauptsache :respect:

    "A computer lets you make more mistakes faster than any other invention in human history, with the possible exceptions of handguns and tequila." - Mitch Ratcliffe

  • Im LAV-Filter kann ich keine Unregelmäßigkeiten erkennen (im Status-Fenster zeigt es bei den Einzelkanälen keine Ausschläge), aber weder bei der funktionierenden TrueHD, noch bei der nicht funktionierenden DTS. Bei DTS zeigt es mir aber den AC3 Filter an und bei TrueHD den DirectSound als Ausgabe. Keine Ahnung warum das so ist.


    Ah, also im Kodi habe ich im DSPlayer bisher Sanear ausgewählt gehabt. Wähle ich da den Philips / AVR aus, blitz im Status ganz kurz DTS auf, aber ist dann wieder weg, ohne Ton.


    Ah2, wenn ich dort auf Direct-Sound umschalte läuft alles endlich wieder :sbier::beated:

    Dann wirf doch endlich diesen DS-Player raus, installliere Dir ein Kodi 18 und dazu den MPC-BE-Player.
    Dann hast Du untert madVR endlich Ruhe mit diesem DS-Player-Zirkus. Ich hab das schon mehrmals gesagt; so toll der DS-Player auch unter dem Kodi 17 läuft, das Ding wird nicht m,ehr weiterentwickelt für Kodi 18 und neuer...

    Der MPC-BE läuft mit Kodi und madVR absolut zuverlässig, benötigt nur etwas mehr anfängliches Feintuning.

    Der DS-Player bleibt halt brav in Nutzung, da der Bernd ihn sehr mag und über seine Settings und seinen Leitfaden sich halt sehr unter den madVR-Leuten hält.
    Ich nutze von Anfang an den MPC-BE mit madVR und kann über diese ständigen hausgemachten Problemchen eigentlich nur lachen.

    Wenn ich für Leute neu aufsetze, dann immer mit aktuellen Versionen von Kodi, MPC-BE und madVR.

  • Sorry Binap,


    deine ständigen Missionierungs-Versuche bezüglich der Umstellung auf MPC-BE - egal ob hier oder im HiFi-Forum - nerven einfach nur noch......:thumbdown:


    Bei mir läuft der DS-Player mit Kodi 17.6 schon immer ohne Probleme.


    Bis jetzt hast du immer nur geschrieben, mit welchen super Features du MPC-BE bei dir eingerichtet hast, das nutzt niemandem irgendetwas, der sich nicht tagelang mit der Materie auseinandersetzten möchte.


    Wenn du den Leuten wirklich helfen willst, dann mach doch mal ein entsprechendes Step-by-Step-Tuturial, mit dem auch ein Super-DAU was anfangen kann, dann hast du - im Gegensatz zu deinen überflüssigen DS-Player-Bashing-Posts - wenigstes was sinnvolles gemacht......:sbier:

  • Sag mal, muss ich mir sowas anhören hier?


    Muss gerade ich mir vorwerfen lassen, keine Tutorials zu schreiben?

    Also bei manchen Leute hier frage ich mich wirklich, was die eigentlich für ein Problem haben....

    Das Problem scheinst du zu haben, da du dich hier und im HiFi-Forum ständig auf deine unbeschreiblich nette Art bei Leuten einmischst, die den DS-Player verwenden und Probleme haben.


    Diese Leute müssen sich auch ungefragt hier dein DS-Player-Bashing anhören..............haben die das vielleicht nötig.....:?:


    Selbst immer austeilen aber nicht einstecken können..........:thumbdown:

  • Mahlzeit,


    ich habe auch keine Probleme mit dem DS Player und Kodi 17.6.

    Offensichtlich war es auch nur eine Einstellung bei Moe die nun zu der Problematik geführt hat.

    Deswegen jetzt alles über den Haufen zu schmeißen und mit dem MPC Player (und Kodi 18) zu hantieren ist ja wie Kanonen auf Spatzen zu schiessen.

    Auch der MPC Player läuft nicht fehlerfrei und ist im Komfort alles Andere als toll (IMO).


    ANDY

  • Fernab dessen funktioniert doch dann civers JVC Tool nicht mehr oder? Das ist aber der Knaller.

    Mit einem externen Player wird das Starten und das Stoppen des Players erkannt, allerdings keine Pause und kein Fortführen. Mein Code könnte also evtl. trotzdem noch die Datei auslesen können (hab ich nicht getestet). Deshalb bleibe auch ich weiterhin beim DSPlayer (er ist einfach sauber in Kodi integriert).

  • Im LAV-Filter kann ich keine Unregelmäßigkeiten erkennen (im Status-Fenster zeigt es bei den Einzelkanälen keine Ausschläge), aber weder bei der funktionierenden TrueHD, noch bei der nicht funktionierenden DTS. Bei DTS zeigt es mir aber den AC3 Filter an und bei TrueHD den DirectSound als Ausgabe. Keine Ahnung warum das so ist.


    Ah, also im Kodi habe ich im DSPlayer bisher Sanear ausgewählt gehabt. Wähle ich da den Philips / AVR aus, blitz im Status ganz kurz DTS auf, aber ist dann wieder weg, ohne Ton.


    Ah2, wenn ich dort auf Direct-Sound umschalte läuft alles endlich wieder :sbier::beated:


    Hallo Moe,

    besteht bei Dir noch immer das Problem? Mir ist eingefallen, dass ich das auch mal hatte. Ist aber schon längere Zeit her. Bei mir hat es geholfen, den HDMI Audio Treiber bei der Grafikkarte zu tauschen. Hast Du eine AMD Grafikkarte? Wenn ja, dann schaue ich mal nach, welchen HDMI Audio Treiber ich seit damals verwende.


    Reinhard

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!