Das "21st Century Fox" entsteht - Grobplanung

  • Ich meine auch, du bist mit einem 7.1.4 gut aufgestellt! Ich nutze das auch, mit front height und rear height ( 30 Grad) ! Wenn man alle 3 3D Tonformate nutzen will, finde ich das die beste Lösung! Natürlich meine Meinung! Ich finde diese Lösung besonders räumlich vom Klang empfinden

  • Da stehen ja die LS ziemlich an den Rändern der LW, wie macht ihr dann eine Maskierung, die klanglichen Verluste steigen dann ja ziemlich an?

    Es ist wie so oft, es kommt darauf an.

    Nicht jede LW ist gleich von Ihrer akustischen Wirkung und auch bei den Maskierungen gibt es Unterschiede. Einige LW haben auch noch ein backing, da kann das schnell hörbar werden.

    Du kannst ja hier mal ein wenig lesen.

  • Hallo


    Danke erstmals für die Feedbacks, das heisst also, man kann das bei richtiger Materialwahl der Maskierung so gut ausgleichen, dass die Performance stimmt.


    An dieser Stelle die Frage an diejenigen mit einer CS Leinwand, wie ist euer Verhältnis Breite zu Sitzabstand und eure ehrliche Bewertung davon (passt genau, LW könnte grösser / kleiner sein). Ich wäre froh über recht viele Antworten, um mir ein Bild zu machen, da ja diese beiden Paramater ziemlich wichtig für das Gesamtkonzept sind. Hier werde ich vermutlich auch einmal mit der Frage kommen, ob irgendwer bereit ist, mir sein HK vorzuführen.


    Eine Zusatzfrage wäre auch noch, in welcher Höhe die Front LS im Verhältnis zu den Ohren montiert sind und in welcher Höhe die seitlichen und hinteren Surround LS stehen (bei Verwendung einer erhöhten 2. Sitzreihe).


    Danke und Gruss


    Reinileini

  • Mein Verhältnis Abstand zu LW-Breite ist 0,9:1 bei 21:9. Ursprünglich ging ich bei der Planung von 1:1 aus, aber im Laufe des Baus hatte sich dann 0,9 ergeben und heute bin ich froh darüber. Passt sehr gut, etwas größer=näher ginge vielleicht noch, kleiner auf keinen Fall.


    LS sind auf Bildmitte ausgerichtet, d.h. bei 1,20 m Höhe. Das ist ca. in der Mitte zwischen Ohrhöhe der ersten und zweiten Reihe. Ein Kompromiss, ohne zweite Reihe hätte ich LS und LW noch 15-20 cm tiefer gehängt.


    Surrounds sind auf ca. 1,90m Höhe, aus Sicht der zweiten Reihe sind es dann 1,60m. Heute würde man nach Atmos-Empfehlung niedriger hängen, aber da meine Decken-LS auf 2,75m sind, ist immer noch genügend Abstand nach oben. Außerdem ist die Bauart meiner Surrounds von Haus aus angewinkelt und dementsprechend haben sie bei dieser Höhe eine exakte Ausrichtung auf den Mittelplatz.


    Besichtigung gerne möglich.

  • Ich nutze eine Spalluto mit 2.33:1 und schaue im Verhältnis 1:1. Ich finde das Verhältnis okay. Kleiner wäre für mich nicht mehr akzeptabel, eher im Gegenteil. Für mich ist das eher mittlerweile das Minimum. Etwas größer fänd ich noch cooler, u.a. weil dann auch 16:9 noch etwas größer wäre.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!