The Batcave Theatre - Planung und Bau - Countdown: Es ist geschafft!

  • Vielen lieben Dank Euch allen für die Komplimente :-)!


    Jetzt fehlt nur noch ein Tumbler in der Garage :big_smile:

    Ich bin da mehr der Fan des 1989er Batmobils.. aber ja, ein Kindheitstraum ist eine eigene Bathöhle mit Batmobil zu haben :rofl: . Das wird in diesem Leben mangels Höhle und gewisser fehlender finanzieller Mittel aber wohl nix mehr.

    Aber ich muss mich in der Tat immer zusammenreißen, wenn mal wieder ein 1989er Batmobil Nachbau zum Verkauf steht (meist um die 25-40k). Aber so ein 6-7m langes Gefährt passt hier einfach nirgends hin ;-)


    Und genau dieses Tool ist schon einmalig und sensosntionell, weil man so viel exakter planen kann (genial ist auch wenn man dann das Rendering nochmal über VR anschaut und der Raum auch live fertig ist...mal als Tipp zeige deinen Besuchern dann über VR das Kino wo man die Lautsprecher sehen kann).

    Ja, Danke für den Tipp! Das wollte ich dieses Wochenende tatsächlich noch vorbereiten für den anstehenden Besuch. Hab es selbst noch gar nicht probiert, ist aber bestimmt ne coole Sache!

  • Todo Liste 2024

    Grundsätzlich kann man das Kino jetzt zwar als "fertig" bezeichnen, aber einige Details sind noch offen. Die will ich im Laufe des Jahres noch angehen:


    Akustisch:

    • Akustische Einmessung/Einstellung (DBA etc.) - wenn alles klappt passiert das am Montag und Dienstag durch Farshid :-)

    Steuerung:

    • Lichtsteuerung - aktuell geht das Licht nur mit einem manuellen Lichtschalter komplett an oder komplett aus. Geplant sind ja verschiedene Lichtanimationen, dafür muss ich aber noch einige Platinen Löten.
    • Automatisierung "Backend", konkret noch Trinnov und Beamer in die Steuerung einbinden.
    • Steuerung Frontend - Ziel ist es die Steuerung auf einer Tablet App umzusetzen.
    • Sitzsteuerung - wichtige Steuerelemente wie Lautstärke, Kino An/Aus will ich in die Sitzlehnen des Master-Sitzes einbauen.
    • Sprachsteuerung


    Optisch:

    • Waffen drucken - ein paar Waffen fehlen noch in der Waffenkammer.
    • Waffenkammer Details - das Finish der Waffenkammer ist noch nicht perfekt, da hab ich ein paar Ideen das noch schöner zu machen.
    • Deckenverblender - den Übergang von den seitlichen Deckenteilen zum mittleren Teil möchte ich noch schöner gestalten.
    • Schraubköpfe Felsplatten verspachteln - das habe ich explizit noch nicht gemacht, weil ich sicherstellen wollte das die Platten nicht schwingen/klappern o.ä. - bisher ist da aber nix passiert bei meiner normalen Hörlautstärke :-)

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!