Christians Kellerkino

  • Markus und ich haben uns das gestern noch einmal angesehen. Vielen Dank an Markus dafür das er sich am Sonntag dazu Zeit genommen hat. ( Audio-Freak)


    Die Auslöschung bei 60- 80 Hz haben wir mit einem PEQ in den Griff bekommen. Anschließend haben wir noch das Bass Management abgepasst.

    Die Mains trennen wir nun bei 80 Hz (70 Hz sieht messtechnisch sehr ähnlich aus. Ich muss es einmal akustisch vergleichen welcher Wert besser ist) und den Sub lassen wir bis 110 Hz laufen.

    Mit diesen Einstellungen kickt es wieder.


    In den nächsten Tagen kann ich mir ein paar Diffusoren ausleihen. Damit kann ich einmal experimentieren ob damit eine weitere Veränderung zu erreichen ist.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!