• Blumhouse’s Fantasy Island


    FSK 16, 109 min


    Aloha,


    der Streifen fing gut an, die Idee gefiel mir auch, aber dann, wie leider so oft, ging es bergab und man fragte sich, wieso man der imdb-Wertung nicht mehr Beachtung geschenkt hat.


    Film: 3-

    Ton: 2

    Bild: 2-

    Gruß Mickey

    Grundlage meiner Filmbewertungen: Abiturnotensystem 1 – 6 (15 – 0 Punkte)

    Rezensionen und deren Bewertungen beruhen auf der BD-Fassung.

  • FANTASY ISLAND




    Blu-ray


    Film: 8/10 Punkte

    Fantasy Island ist eine paradiesische Insel. Der Millionär Roarke (Michael Pena) verspricht, dass hier Träume in Erfüllung gehen. So beginnt der Urlaubsspaß für die Besucher mit leckeren Drinks, ausschweifenden Partys, Galadinner mit dem Ex. Doch Träume entwickeln sich oft anders als man will und so kämpfen die Besucher bald ums nackte Überleben.

    Jeff Wadlow schuf einen kurzweiligen Fantasy-Film mit gut portionierter Action, der sogar thematisch vielschichtig und durchaus überraschend ist. Der beworbene "Horror"-Streifen ist Fantasy Island gewiss nicht.


    Bild: 7/10 Punkte

    Dem rauscharmen CinemaScope-Transfer fehlt es etwas an Schärfe. Dafür sind die Farben prachtvoll. Sonnendurchflutete Räumlichkeiten und goldene Außenbereiche versprühen Urlaubsfeeling. Während der Kriegsszenen im Dschungel gibt es entsättigte Blaufarben. Nachtaufnahmen von der Party am Pool sehen großartig aus.


    Ton: 8/10 Punkte

    Der 5.1-Mix gefällt mit einem ausgewogenem Sound-Design. Stimmungsvolle Musik und laute Action-Sequenzen klingen authentisch. Die Sprachverständlichkeit ist jederzeit sehr gut. Die Rears klinken sich vor allem für Umgebungsgeräusche ein.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!