(Sinnvolle) Verwendung von Diffusoren im Heimkino

  • Absorber.

    Weitere Erläuterungen siehe Der Heimkinoraum von Aries

    Ähmm, links und rechts sind doch Skylines?? :)


    Bolle

    Ja, sowas ähnliches habe ich auch gemacht. Wieviel Liter haben die Dinger? Sieht mir nach relativ wenig aus. Meine waren 60x60x100, mit Löchern wie du. Hatte zwei Stk. Aus 19er MDF. Und auch zur Hälfte mit Steinwolle gefüllt.

    Aber die Wirkung war nicht wirklich gegeben.

    Daher überlege ich beim jetzigen Projekt auch HHR zu bauen, aber diesmal kleiner, mehrere, vlt. mit Rohr, wie es auch üblich ist, und anderes (leichteres) Material, sodass man sie leicht irgendwo montieren aber auch transportieren kann.

  • Ähmm, links und rechts sind doch Skylines?? :)

    Nur Fotos geschaut oder auch gelesen?

    :)


    1) Basierend auf mehreren Hinweisen (die ich aufgrund Vertraulichkeit hier nicht genauer ausführe) und weiterer Überlegungen, insbes. basierend auf Ausführungen von Toole, war von vorneherein klar, dass an der Decke Absorber an die folgenden Stellen kommen:

    Die 3 Erstreflexionspunkte der Frontlautsprecher

    Die Symmetrielinie über die gesamte Raumlänge


    2) Damit blieben noch die Bereiche links bzw. rechts - Mitte/hinten übrig.

    Aufgrund der positiven Erfahrungen mit den 1D Diffusoren an Seiten- und Rückwand habe ich dort 2D Skyline Diffusoren angebracht.

    Tatsächlich hat das Klangbild dadurch nicht gewonnen, anfangs fand ich es sogar störend für die vertikale Lokalisation.

    Der Effekt verschwand allerdings nach einigen Tagen.

    Trotzdem, einen Vorteil für die Akustik sehe ich in den Skylines *nicht*.

    Behalten habe ich sie weil sie nun mal da sind und optisch finde ich sie auch okay.


    Wie Du siehst:

    Meine Empfehlung basiert auf konkreten Erfahrungen.

  • Genau, ich hab einfach die 2 leeren Fächer mit ca. 60x60x60 ausgenutzt. Waren jeweils ca. 100L meine ich. Auch aus 19er MDF.

    Ha OK. Meine waren's 360L :rofl::rofl:

    Mache nie wieder so nen Blödsinn.

    Ich hab sie vor paar Monaten richtig voller Wut nachdem ich sie ausm Keller raufzaht hab gewaltig mit einer Kreissäge zerlegt :rofl:

    Jetzt hab ich paar MDF Platten wieder übrig :big_smile:

  • Für den Aufwand und das Experiment bin ich wie gesagt zufrieden mit dem Ergebnis. Die Positionierung ist halt auch nicht beliebig, ich habe Glück, dass es an dem Platz funktioniert.

    Der Platz ist eigentlich äußerst unüblich. Normalerweise müssen die HHRs in die Ecken um eine Wirkung zu erzeugen. Aber kann genauso sein dass genau dort ein Schalldruckmaximum der Frequenz residiert.

    Na bin mal gespannt!

  • Der Platz ist eigentlich äußerst unüblich. Normalerweise müssen die HHRs in die Ecken um eine Wirkung zu erzeugen. Aber kann genauso sein dass genau dort ein Schalldruckmaximum der Frequenz residiert.

    Na bin mal gespannt!

    Das ist mir bewusst, daher schrieb ich ja auch "Glück gehabt". :-) Anderenfalls hätte ich den Raum, den die HH jetzt einnehmen, einfach mit Absorbermaterial vollgestopft. So bringt mir das gezielt mehr bei der Mode.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!