KNIVES OUT - Mord ist Familiensache

  • KNIVES OUT - MORD IST FAMILIENSACHE



    Film: 10/10 Punkte

    Der 85-jährige erfolgreiche Krimiautor Harlan Thrombey wird am Morgen nach seiner Geburtstagsfeier tot aufgefunden. Die ermittelnden Polizeibeamten gehen von Selbstmord aus. Trotzdem befragen sie die Familienangehörigen. Mit dabei, der Privatdetektiv Benoit Blanc, der von einem Mord ausgeht. Als die Familienangehörigen erfahren, wer das gesamte Vermögen erbt, spitzt sich die Situation zu.


    Regisseur Rian Johnson schuf eine überaus kurzweiligen und wendungsreichen Krimi, der wirklich verblüfft. Daniel Craig (Casino Royale) spielt den Privatdetektiv überaus glaubwürdig, der bereits vor dem Mord gebucht wurde, um einen Fall aufzuklären, der noch gar nicht stattgefunden hat. Aber auch Ana de Armas als Hausmädchen und verdiente Altstars wie Jamie Lee Curtis (Halloween, The Fog), Christopher Plummer, Don Johnson (Miami Vice) und Chris Evans (First Avengers) gehen in ihren Rollen voll auf.


    Einer der besten Filme aus dem letzten Jahr, die ich gesehen habe. In Summe wäre das mein persönlicher Oscar-Favorit für den Besten Film.



    4K-Bild: 9/10 Punkte

    Der Knackscharfe 1,85:1-Transfer kann sich bezüglich Schärfe und Rauscharmut überaus deutlich von der Full-HD-Fassung absetzen. Während bei der Full-HD-Fassung starkes Rauschen allgegenwärtig ist, stört das feine Grieseln auf der 4K-Version kaum. Die Farben sehen insgesamt vergleichbar aus. Dank höherer Auflösung, sieht die 4K-Version viel klarer aus und es sind wirklich mehr Details erkennbar. Alles wird schärfer dargestellt.



    Ton: 7/10 Punkte

    Thematisch bedingt wird kein Effektfeuerwerk abgebrannt. Der 5.1-Mix punktet aber mit einer hervorragenden Räumlichkeit. Vor allem die großartige Musik flutet förmlich den Raum. Hinzu kommen perfekt platzierte Effekte. Die Stimmen klingen überaus natürlich. Der Subwoofer meldet sich nur ganz verhalten beim Score. Ansonsten hält er sich zurück.



    Fazit:

    Regisseur Rian Johnson schuf eine überaus kurzweiligen und wendungsreichen Krimi, der mit einem sensationell aufspielenden Cast am Ende verblüfft. Während der Ton noch auf gutem Niveau ist, begeistert das klare 4K-Bild, das gegenüber der Full-HD-Version ganz klar erkennbare Vorteile in Auflösung, Schärfe und Kontrast besitzt; zudem rauscht das Bild erheblich weniger. Für mich einer der besten Filme von 2019, wenn nicht sogar der Beste.

  • Bensonmam? :opi:


    Knives Out hat mir auch sehr gefallen.

    Eine sehr schöne Wiederbelebung des Whodunit, die einfach Spaß macht.


    Hätte man eine Sache weggelassen/anders gelöst, wäre das für mich ein 10/10-Film.

    Sorry, aber das ist wirkilch "lazy writing" und gerade in einem sonst sehr gut geschriebenen Film ein sehr ärgerlicher Schnitzer.


    Film 9/10

    UHD-Bild: 9/10

    Ton (En): 8/10


    Gruß


    Simon2

  • Was ein großartiger Film, spannend bis zum Schluss.

    Film: 9/10


    George Lucas



    Den 9/10 beim 4K Bild kann ich mich nicht ganz anschließen, es ist zwar sehr scharf und auch das Color Grading finde ich klasse.

    Aber ich finde nicht, dass es wenig Rauschen gibt, für unsere "Baby-Popo-Bildliebhaber" definitiv zu viel, hat mich auch schon teilweise gestört.

    Daher nur:

    Bild: (4k) 8/10


    Ton war gut, da der Film sehr dialoglastig ist hier ohne Wertung.

  • Da freue ich mich auch drauf wenn er so positiv gesehen wird! :respect:

  • Hoffentlich erwartest du dir nicht zuviel davon, meiner Meinung nach ist das ein müder Abklatsch von "Alle Mörder sind schon da" in einem unhübschen Setting mit weitgehend unsympathischen Schauspielern, ausgenommen der Pflegerin. In 16:9 und fadem Sound. Meiner Meinung nach bestenfalls Durchschnitt.


    Besser zum selben Thema fand ich "Dangerous Lies" auf Netflix.


    Obwohl der Film hat hier viele Fans, seltsam das ich das nicht teilen kann.

  • Kann mich den positiven Kommentaren nur anschließen:
    Film 9.5/10
    Bild UHD: 7/10: Immer wieder rauschen, Schärfe OK. Farben eher gedeckt.
    Ton: Ohne Wertung, da naturgemäß der Film nicht viel her gibt.

    Oh, dem kann ich mich voll und ganz anschließen. :sbier:


    Endlich wieder ein spannender Film mit guter Handlung.


  • Zitat und Antwort im Spoiler, hab ich so auch noch nicht gesehen :rofl:


    Gruß Jan

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!