Welche 4K Blu-Ray war gestern bei Dir im Player?

  • Terminator (6) - Dark Fate


    Film 8/10
    Bild 8/10 gut, aber nicht sehr gut - arg dunkel manchmal
    Ton 8/10 (D) auch in dts recht kraftvoll, beim nächsten Durchlauf dann im Original


    Solider Terminator, der aber seinem Eigenanspruch als eigentlicher Nachfolger von T2 nicht gerecht wird. T5 hat dies in der ersten Hälfte deutlich besser gemacht, da gab es viele Terminator Deja Vus. Leider wurde T5 am Ende flacher - trotz guter Action. Das macht Dark Fate auch, aber über die Dauer des gesamten Films. Wiedersehen mit Linda Hamilton und Schwarzenegger - naja. Die Dialoge - zum Teil furchtbar. Die Action ist natürlich sehr gelungen!
    Im Fazit ist er besser als T3, auf dem Niveau von T5. T4 gefällt mir persönlich besser als die beiden Nachfolger, schade, dass man den Ansatz des Films nicht fortgesetzt hat.

    Gruß
    olli


    The DARK-ROOM homecinema
    Ausstattung: 7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, 3m Cinemascope Leinwand, D-ILA-Projektion, 9.4.4 Multichannel,
    24m² Sternenhimmel, Filmausstellung, Schallschutzausbau, Fußbodenheizung, automatische Lüftung, Akustikdecke,
    EIB-Steuerung von Lichtszenen und Verdunklung, Raumakustikoptimierung, Lichtkranz.

  • Spenser Confidential (ot: Wonderland) (Netflix)


    Hat mir ganz gut gefallen, Mark Wahlberg mag ich sowieso, die Story ist gut, ein bisschen Krimi, ein bisschen Action.
    Nichts besonderes, aber man kann auch nicht viel Falsch machen.


    Film: 6,5/10

  • Eine Frage der Ehre / A Few Good Men


    Film 10/10 - einer meiner Lieblingsfilme. Ihr dürft mich für meinen guten Geschmack loben ;)

    Ton 7/10 (Englisch TrueHD) - keine Action, entsprechend wenig Surround Spektakel. Dialoge (und Monologe) gut verständlich. Der Score hat einen schönen Upmix im Vergleich zur BluRay bekommen, Surrounds differenzierter und mehr Bass als vorher. Sehr fein

    Bild 9/10 - kein CGI Quatsch, alles echt. Die allermeisten Einstellungen sind sehr schön scharf, sehr dezentes Filmrauschen fast durchgehend. Aber angenehm, ich steh drauf dass Film wie Film aussieht. Im Vergleich zur sehr warmen BluRay ein sehr deutliches Upgrade. Neutraler abgestimmt, deutlich kontrastreicher mit sattem Schwarz und strahlendem Weiß, aber in hellen wie dunklen Bereichen Zeichnung. Upgrade gegenüber der BluRay hat sich deutlich gelohnt.

  • Midway


    Film 7/10 maximal

    Bild 8/10 Schärfe recht gut, aber recht grobkörnig und mäßige CGI

    Ton 8/10 Atmos, im Surround gut, aber es fehlt was an Druck und Dialogverständlichkeit


    Zu viele Handlungsstränge, uncharismatische Schauspieler, immer gleiche Luftkampfszenen und ein historisches Thema, das eine (solche) Blockbusterverfilmung nicht braucht. Ich bin ja kein Pearl Harbour Fan (und warte noch auf eine gekürzte Fassung), aber das ist der bessere Film. Schade, eigentlich mag ich fast alles von Emmerich.

    Gruß
    olli


    The DARK-ROOM homecinema
    Ausstattung: 7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, 3m Cinemascope Leinwand, D-ILA-Projektion, 9.4.4 Multichannel,
    24m² Sternenhimmel, Filmausstellung, Schallschutzausbau, Fußbodenheizung, automatische Lüftung, Akustikdecke,
    EIB-Steuerung von Lichtszenen und Verdunklung, Raumakustikoptimierung, Lichtkranz.

  • Joker (2019)


    Film: 8/10

    Tolles Psychodrama!

    Exzellent gespielt (von allen) und gedreht. Musik und Timing sind absolut stimmig.... wird die Tage nochmal gesehen.


    Bild: 9/10

    Sehr schöne 80er-Optik, die vermutlich auflösungsmäßig nicht groß glänzt, aber die Farben und Kontraste sind großartig und ein paar "City-Scenes" einfach grandios!


    Ton: 10/10 (En-Atmos)

    Eigentlich unwesentlich, weil quasi komplett dialogbasiert. Aber in ein paar Szenen packt der Ton voll und sehr effektiv zu.

    Exzellent!!


    Gruß


    Simon2

  • Zombie Land 2

    Auch hier solide Fortsetzung. Geht im gleichen Still des ersten Teiles weiter.
    OK, man könnte sagen, nur ein Abklatsch des ersten Teiles, aber besser so, als ganz hanebüchenes Größer/Weiter/Schneller.
    Solide Unterhaltung, wenn man den ersten Teil mag.

    Film: 7/10
    Bild: 8/10 (tw. sehr gut und scharf, zwischendurch für ne UHD Mittelmässig)
    Ton: 8/10

  • Ad Astra


    Film 8/10 (Ruhige Selbst- und Vaterfindung)

    Bild 6/10 (Grandiose Weltraumpanoramen über die unverständlicherweise tonnenweise Filmkorn gekippt wurde)

    Ton 10/10 OT (Einfach toll, wie der dumpfe Weltraumsound klingt. Hat man so noch nicht gehört. In den wenigen aber tollen Actionsequenzen entsteht eine erstklassige Räumlichkeit)

  • The Equalizer


    Film 8,5/10

    Bild 8,5/10 meistens klasse

    Ton 8,5/10



    The Equalizer 2


    Film 8/10 wenn auch etwas konfus

    Bild 7,5/10 nicht so schön/scharf wie Teil 1

    Ton 8,5/10 (das Ende ist Atmos Referenz, aber nur im Originalton)



    Inception


    Film 9/10 ein Meisterwerk, mit ein paar kleinen Längen

    Bild 6,5/10 teilweise okay, teilweise unscharf

    Ton 8/10

    Gruß
    olli


    The DARK-ROOM homecinema
    Ausstattung: 7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, 3m Cinemascope Leinwand, D-ILA-Projektion, 9.4.4 Multichannel,
    24m² Sternenhimmel, Filmausstellung, Schallschutzausbau, Fußbodenheizung, automatische Lüftung, Akustikdecke,
    EIB-Steuerung von Lichtszenen und Verdunklung, Raumakustikoptimierung, Lichtkranz.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!