Baubericht Club-Cinema

  • Bezüglich des Hörabstandes und Dämpfung durch die LW die kompensiert werden muss, könnten die je nach Hörpegel an die Grenze geraten:beated:

    ...uns war schon bewusst, dass jeder einzelne LS am Sitzplatz keinen Referenzpegel abliefern kann, aber darauf kam´s uns auch nicht an...bislang habe ich in der Spitze gut 100-105 Db/C gehört und das war schon grenzwertig für meine Ohren, aber nicht für die Dalis....das schafften die noch mühelos und klangen unangestrengt...von daher sind da auch noch genügend Reserven, wenn mal alles fertig gedämmt ist.

  • ...uns war schon bewusst, dass jeder einzelne LS am Sitzplatz keinen Referenzpegel abliefern kann, aber darauf kam´s uns auch nicht an...bislang habe ich in der Spitze gut 100-105 Db/C gehört und das war schon grenzwertig für meine Ohren, aber nicht für die Dalis....das schafften die noch mühelos und klangen unangestrengt...von daher sind da auch noch genügend Reserven, wenn mal alles fertig gedämmt ist.

    Dann ist ja alles gut:respect:

    Klar, solange keine Showpegel mit Discomusik vorgeführt werden, sollte das für das "normal" hören/sehen ausreichen.


    Ich fände allerdings den vorher/nachher Vergleich mit den Folienschwingern wahnsinnig interessant, nur leider jetzt nicht mehr möglich:think:

  • "normal" hören/sehen ausreichen

    ...was ist schon normal?..:mad::zwinker2:



    Ich fände allerdings den vorher/nachher Vergleich mit den Folienschwingern wahnsinnig interessant, nur leider jetzt nicht mehr möglich :think:

    ...ich weiss´....wurde deswegen ja auch schon von Moe angeschubst...:unsure:.....ich bin aber beim Messen bei weitem noch nicht so versiert, dass ich selektieren könnte, was vom ganzen Gerümpel im Raum verursacht wird und was mit den zu erwartenden Raummoden zu tun hätte und wie sich dann hierzu das Ganze mit den Folienschwingern verhält....gem. Raummodenrechner ist bei mir hinten links in der Ecke am meisten los....und das passt schon mal gut zu den Vibrationen der Folie gestern...

  • ...das hatte ich bei meinen vorherigen LS auch und wurde mir jetzt für die Dalis beim Händler auch nochmal empfohlen...wäre für den Hochton schon besser, obwohl Dalis recht breit abstrahlen...

    Das Problem ist dass sie so gegen die Holzkonstruktion spielen - nicht so schön.

    Ich würde sie nicht angewinkelt bündig an die Kante stellen.

  • Das Problem ist dass sie so gegen die Holzkonstruktion spielen - nicht so schön.

    Ich würde sie nicht angewinkelt bündig an die Kante stellen.

    ....das könnte ich noch machen, wenn das dann zum Problem werden sollte....im Moment strahlen die in gerader Flucht an den Balken vorbei, so dass allenfalls Biegewellen die Balken treffen könnten....ich habe aber in dem Konstrukt um die LS herum alle schallharte Flächen gedämmt....

  • im Moment strahlen die in gerader Flucht an den Balken vorbei, so dass allenfalls Biegewellen die Balken treffen könnten....

    Ja, die Schallwellen strahlen ja in alle Richtungen ab und treffen dann auch die Holzkonstruktion - gibt dann Reflexionen.

    ich habe aber in dem Konstrukt um die LS herum alle schallharte Flächen gedämmt....

    Das ist gut.

  • Ah ok dann ist das bei den großen wohl anders. Sind ja auch 3 Wege Lautsprecher die großen.


    Ich hätte tatsächlich Interesse an der Folie, aber ich denke fast es wird am Ort für die Abholung scheitern, wo kommst du denn grobe Richtung her ??


    Grüße

  • Als nächstes geht mein Denon zum Pimpen auf die Reise u kommt hoffentlich bald mit dem neuen HDMI-Board zurück. In der Zwischenzeit werde ich die Leinwand bauen u anbringen. Keilrahmen hat schon geliefert. Bei XY-Screens muss ich noch bestellen. Schönen Abend in die Runde...das Feierabend-Flens wartet...:sbier:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!