Heimkinobau Yalle-Dome

  • Hallo Freunde,


    ich komme gerade von meinem Besuch bei Yalcin zurück.


    Was für ein schöner Abend! :opi::opi::opi:


    Sehr freundlicher Empfang durch Yalcin und seine Frau, dann gleich Abendessen ( ein ultraköstlicher Tortelliniauflauf!!!) und nette Gespräche zum gegenseitigen Kennenlernen. Yalcin, vielen lieben Dank nochmals an Deine Frau!


    Dann die Kellertreppe runter und das Hardwarerack im Vorraum begutachtet. Schön, wer den Stellplatz für so etwas hat.


    Und nun der eigentliche Kinoraum; eine schöne schwarze Kammer! Oder besser gesagt : Festsaal. Wunderbar groß und hoch.


    Hier passt die Riesenleinwand und die sieben Kinosessel rein, ohne dass etwas beengt wirkt. Die Beleuchtung mit LED Streifen ist kraftvoll und lichtstark, man ist richtig geblendet. Optisch alles sehr geschmackvoll und handwerklich sehr solide gefertigt.


    Auch akustisch sehr ausgewogen, was man schon bei der anfänglichen Unterhaltung und später beim Filmsushi bemerkt hat. Der Riesendiffusor an der Decke in der hinteren Raumhälfte macht sich schon beim "Händeklatschtest" deutlich bemerkbar.


    Filmsushi begann mit "Need for speed", einer Autorennszene, nativ in 5.1. Ich hätte schwören wollen, dass da 7.1 läuft. Die uns seitlich überholenden Rennwagen kamen aber so deutlich von hinten...


    Danach die üblichen Verdächtigen; John Wick, Terminator, Oblivion. Alles klanglich sehr, sehr gut und sehr sehr sauber. Junge, Junge der Yalcin fährt Pegel....bis dato dachte ich, ich höre laut :waaaht:


    Härtetest dann mit Stereomusik ( A-HA unplugged Blu Ray-zweikanalig) Hier zeigten die Genelec ihre große Klasse! Holla die Waldfee, das war fein. Auch David Gilmour ( Live in Pompeji, 5.1) war ein Ohrenschmaus.


    Zum Schluss dann auf meinen Wusch noch eine Atmos UHD ( Meg). Jaaaa, da kam schon mal ein kleiner Soundzipfel von oben, aber der große Reisser wars nicht. Liegt vielleicht auch am Film, aber Atmos scheint mir derzeit kein absolutes musthave zu sein...



    Zusammengefasst: sehr nette Menschen kennengelernt, angenehme Gespräche geführt, ausführlich gefachsimpelt und ein sehr schönes Kino gesehen/gehört.


    Lieber Yalcin; Danke!!! :sbier::sbier::sbier:


    Uwe

  • Ich schließe mich da an Uwe, toller Bericht!
    Die Eindrücke lesen sich ähnlich wie meine, als ich bei Jochen war. Das lässt sich ein Muster erkennen in der Frankfurter Gegend! Also Pegel und Qualitätmäßig .

  • Hallo Uwe,
    vielen lieben Dank für den tollen Bericht.


    Ich und auch meine Frau waren von deinem Besuch sehr angetan.
    Haben selten so einen netten und angenehmen Besucher ab der ersten Minute gehabt.
    Es war ein toller Abend, bist jederzeit gerne wieder eingeladen. :sbier::sbier::sbier:


    .... an alle anderen, den Uwe könnt ihr bedenkenlos einladen und es lässt sich super fachsimpeln ;)


    Viele Grüße
    Yalcin


  • Dann sag ich mal: Herzlich willkommen auch mal gerne bei mir Uwe.



    Sehr enttäuschend. Wie immer halt :rofl:


    Hallo Jochen,


    Danke für die Einladung, da komme ich gern darauf zurück. Habe mal nachgeschaut, ist ja auch nur eine Stunde Fahrt zu Dir von Wölfersheim.


    Das wir vergesen haben, Fotos zu machen ist nicht so schlimm, viel schlimmer ist, dass wir vergessen haben, das angekündigte Eis zu essen!!! :cray::cray::cray:


    LG :sbier:


    Uwe


  • Lieben Dank, das Kompliment gebe ich ehrlichen Herzens zurück! :sbier:


    LG


    Uwe


  • Oh je, stimmt. Und ich habe mich schon gewundert, was die 2 Milchshakes heute morgen sollen :big_smile:


    Das mit dem Eis holen wir nach, wir sind halt nicht mehr die Jüngsten. :opi:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!