MinMax - Birdies Heimkino

  • Danke für das viele tolle Feedback, macht mir einfach Spaß das so "zu zelebrieren" ;)


    Und NEIN, selbstverständlich nehme ich kein Eintrittsgeld!
    Mal davon ab, dass ich da wohl schnell in ein Problem mit der Legalität käme, schließlich wird es dann zu einer Art "Kommerzieller Vorführung", für die ich keine Lizenz hätte, fände ich es auch ziemlich absurd von Freunden Geld zu nehmen, wenn ich sie einlade...


    Macht mir einfach Spaß. wenn es den Gästen gefällt, und wenn dann noch jemandem, wie gestern Sergei, als verstecktes Detail, das Atmos-Logo im Ballon oben rechts auf dem Ticket auffällt, hab ich mein Ziel erreicht. ;)


    Bzgl. Kioskmode am iPad: Ich habe einiges an Optionen gefunden, die lt. Internet "angeblich" sowas können, nur funktioniert leider keine davon auf einem iOS basierten Browser.
    (Das hier ist außerdem ein älteres iPad, daß leider nicht mehr als iOS 9.3.5 kann, da lassen sich viele Fremdbrowser nicht mehr installieren.)


    Wenn zwei Events angezeigt werden, wird die Leiste oben auf eine Zeile reduziert, da die Seite länger ist, als der komplette Bildschirm, daß ist leider das Maximum (bzw Minimum), dass ich gefunden habe.
    Wenn Du eine Idee hast, zu erzwingen, einen echten Fullscreen hin zu bekommen, wäre ich sehr dankbar.
    Die Alternative wäre jedes Mal ein JPG zu erstellen, dass dann wirklich Fullscreen angezeigt wird, aber ich wollte es automatisch haben, was mit dem JPG nicht geht.
    Übrigens ist die Seite so programmiert, dass sie nach 10 Minuten automatisch neu geladen wird, sollte man sich also im Laufe des Besuchs für einen zweiten Film entscheiden, muss ich den nur schnell auf meiner Kinowebseite "buchen", dann wird er nach einigen Minuten automatisch auch auf dem Wegweiserbildschirm angezeigt :rofl:


    http://birdies.homedns.org/minmax/heute.aspx (Zeigt aber nur was an Tagen an , an denen auch ein Event statt findet. Also idR eine bis auf die Überschrift leere Seite.)

  • Bzgl. Kioskmode am iPad: Ich habe einiges an Optionen gefunden, die lt. Internet "angeblich" sowas können, nur funktioniert leider keine davon auf einem iOS basierten Browser.
    (Das hier ist außerdem ein älteres iPad, daß leider nicht mehr als iOS 9.3.5 kann, da lassen sich viele Fremdbrowser nicht mehr installieren.)


    Ah, OK - vlt. komme ich heute Abend mal dazu danach zu schauen, habe auch noch ein älteres iPad 3 hier rumliegen.
    Eigentlich braucht´s ja auch eher die Vollbild-Funktion, gar nicht so sehr einen Kiosk-Mode.

  • Zur Vorbereitung auf die beiden kommenden SVS SB16 Ultra für die Front, die vorhandenen SB13Ultra gehen dann beide nach hinten, wurde der eine Schubladen jetzt ausgebaut und die Bühne an dieser Stelle um Seitenwände und Teppich ergänzt.


    Teppich hatte ich zum Glück noch einen Rest, fällt praktisch nicht auf. zumal eh eine Blende davor kommt, wie auch beim rechten Sub



    Jetzt fehlen so zu sagen nur noch die neuen Subs.


    ach ja, im selben Zug wird jetzt auch die Stromversorgung im Kino geändert.

    ZZt hängt der komplette Keller an EINER Sicherung.

    Erstmal kein Problem, man merkt aber schon jetzt, trotz zeitversetztem Einschalten, dass das Licht merklich kurz dunkler wird, wenn der Sub mit der Front geschaltet wird.

    Daher, Kabel sind schon gezogen, wird jetzt auf dreiphasig umgestellt.

    Eine Phase für Geräte, eine für die beiden hinteren SB13 und dann die dritte für die 3mal Genelec und 2mal SVS SB16 vorne.

  • Wäre in der Tat eine Idee, da ich aber ja im Moment ALLES an EINER Sicherung, zusammen mit dem Rest des Kellers inkl. Kühlschrank und Kühltruhe, habe, und jetzt dann im Prinzip die vorhandenen 2 Subs und die 3 FrontLS davon runter nehme, in Summe eine "Entlastung" von theoretisch jetzt -2600W, bin ich da entspannt.


    Probleme hatte ich da ja auch bisher nicht, ich nutze nur die Gelegenheit und will Problemen mit den zusätzlich kommenden 2x1500W aus dem Weg gehen.

    Notfalls hätte ich das bisherige Kabel ja auch noch im Technikschrank liegen.

  • Für den Beamer würde ich lieber sowas nehmen:USV

    Eine USV hab ich nicht mal an meinem Server, nur einen Filter, der Überspannungen fern halten würde.... aber das Teil auch nur, weil ich es eh hatte.

    Hatten wir auch noch nie Probleme mit, weder mit komplettem Stromausfall, noch massiveren Stromstörungen.

    Notfalls zahlt die Versicherung Überspannungsschäden.

    Außer einem DSL Modem vor etlichen Jahren, wegen eines Einschlags in der Nähe eines Telekomverteilers im Ort, gab es aber in rund 15 Jahren gar nichts, was das rechtfertigen würde. da ist der Betrieb und kauf einer USV finanziell nicht sinnvoll.

  • Kein Platz an den entsprechenden stellen vorne und hinten...


    Der erste ist drin und die 13er sind jetzt hinten




    Leider passt das Gitter nicht mehr drauf.

    Nicht soo wichtig, kommt eh meine eigene Blende vor das Podest... trotzdem blöd

    SVS gibt die Masse also ohne das Gitter an :evil:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!