Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Raumakustik Optimierung von Sven´s HK

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 17 Okt 2017 19:56 #101

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 37
Guten Abend Andi,
den Thread/Beitrag habe ich heute Mittag gefunden und fand beneidenswert wie zügig er am Anfang voran kam.
Leider gab es dann das Ende.

Da ja Mini-DSP schon mal früher gefallen ist und Sinn macht, soll ich es kaufen. Korrekt?
Wenn ja, dass "normale" oder das "HD" welches mir wegen Laufzeiten der Subwoofer oder dergleichen angeraten wurde?

Schönen Abend
Sven
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 17 Okt 2017 20:25 #102

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9069
  • Dank erhalten: 649
Wenn ja, dass "normale" oder das "HD" welches mir wegen Laufzeiten der Subwoofer oder dergleichen angeraten wurde?
Den neuen HD mit FIR Filtern und 30 Bit Shark Prozessoer finde ich schon sehr geil. Den kannst Duch auch fern steuern und verschiedene Presets abrufen.
Ich kenne live bisher nur den normalen, der war aber vom Rauschabstand aber auch nicht so pickelnd. :cheer:
Wenn es finanzieil nicht seh weh tut würde ich den HD nehmen. Eventuell kaufst Du das Teil bei >>> OAudio dann hättest Du auch ein Rückgaberecht, wenn es Dir nicht zusagt.
Letzte Änderung: 17 Okt 2017 20:28 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sven29da

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 17 Okt 2017 21:19 #103

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 37
Du meinst heut schon den hier
www.oaudio.de/MiniDSP/miniDSP-2x4-HD-Boxed.html

Und nicht die 19“ Version, oder?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 17 Okt 2017 21:22 #104

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 37
Hätte mal auf deinem Link im Smartphone klicken sollen :rofl:
Okay, dann meinen wir das gleiche. :respect:

Wird morgen bestellt, sollte auch bis Freitag da sein.
Die sind ja um die Ecke.

Danke und schönen Abend
Sven
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 18 Okt 2017 11:05 #105

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 37
Guten Morgen Andi,
MINIDSP HD ist bestellt.

Ich hoffe Du bereust die Empfehlung nicht :D

Habt einen schönen Mittwoch
Sven
Letzte Änderung: 18 Okt 2017 12:15 von sven29da.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 18 Okt 2017 19:41 #106

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9069
  • Dank erhalten: 649
Du schaffst das! :respect: Kommen die Subs zur gleichen Zeit?
Letzte Änderung: 18 Okt 2017 19:42 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 18 Okt 2017 20:59 #107

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 37
Latenight schrieb:
Du schaffst das! :respect: Kommen die Subs zur gleichen Zeit?

Ich? :waaaht: Wir :zwinker2: :rofl:

Ja, ich gehe von aus da das DSP heute Mittag an DHL ging und UPS hat mitgeteiltdas die Pakete aus Norwegen schon am Donnerstag sprich Morgen und nicht erst am Freitag geliefert werden.

Werde nachher noch mal googeln wegen Anleitung vom MINIDSP.
Habe das vom HD aber leider in Englisch. Besser als gar keine.
Werde aber erstmal nur ein Sub ohne MiniDSP hinstellen und einfach mal "fühlen".

Tipp bzgl. Mini-DSP wie ich am besten zu Infos der EInrichtung komme?
Fängt ja schon an welche Software/PlugIn installiert werden muss.

Da ich ja nicht der Erste bin der die Subwoofer über den MiniDSP steuern will, müsste es ja eine Schritt für Schritt Anleitung/Abhandlung geben. :unsure:
Wie man dann vorgeht mit REW Messung, Messung fürs MiniDSP Einrichtung nutzen usw.
Letzte Änderung: 18 Okt 2017 21:03 von sven29da.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 19 Okt 2017 12:28 #108

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 37
Latenight schrieb:
Hallo Andi,
habe mir eben die Seiten noch einmal durchgelesen, aber da steckt nicht wirklich was für mich drin, was mich jetzt aktuell weiter bringt.

Ich denke, da ich "alleine" da stehen das es jetzt nur Sinn macht, kleine Schritte von Anfang an zu gehen.
Wenn ich als erstes mit einem der neuen Subwoofer noch mal die besten zwei Plätze im Raum suchen möchte, eine REW Messung mit nur diesem Subwoofer mache (sprich ohne die Frontlautsprecher, korrekt?) ist das Ziel, dass die REW Kurve so früh wie möglich hoch geht und so Linear wie möglich bleibt. Korrekt?
Nicht das ich was falsch in Erinnerung habe, auch wenn ich hier die kompletten Seiten gerade noch einmal durchgelesen habe.

Fragen zum Mini-DSP:
Damit noch parallel mich zu beschäftigen schaffe ich nicht.
Aber zumindest würde ich es gerne in Betrieb nehmen. Nicht das es Defekt ist und ich merke es erstmal gar nicht.
Ich gehe mit einem LFE Signal in den MiniDSP. Welche Software muss für die "Steuerung" von zwei Subwoofern und einer Endstufe für die Körperschallwandler auf den MiniDSP gespielt werden?
Kann ich dann einfach das LFE Signal sozuagen an alle drei Ausgänge durchschleifen? Meine es nennt sich "Bypass".

Danke & Grüße
Sven
Letzte Änderung: 19 Okt 2017 13:24 von sven29da.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 19 Okt 2017 13:29 #109

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9069
  • Dank erhalten: 649
Hi Sven

wenn Du erst mal nur einen Sub verwenden willst ist das Klasse. Den zweiten stellen wir erst später ein.
Du solltest das Signal des MiniDSP schleifen, denn der kann ein bischen Delay verusachen. Die Filter bitte noch nicht setzten, dass machen wir dann erst ganz am Schluss. Hier noch eine Grafik für den Anschluss des MiniDSP und die beiden Subs. Die Verstärker (Power Amplification) sind ja bei dir im Subwoofergehäuse mit verbaut.



>>> Hier der Link zum passenden Plugin (Software) vom 2x4 HD

Du beginnst mit der Einstellungen des näherstehenden Subs (vom Sitzplatz aus gemessen). Mit dem LFE Delay des Verstärkers passt Du die Laufzeit des Subwoofers auf den linken vorderen Mainlautsprecher an. Die Entfernung vom MiniDSP verstellst Du bitte nicht. Das Messsignal von REW wird dabei gleichermaßen vom linken Mian und dem Sub wiedergegeben. Messe einen Frequenzbereich von 20 - 200 Hz. Das Signal sollte bei der Einmessung durch den MiniDSP geschleift werden auch wenn dort keine Einstellungen aktiv sind. Du wirst sehen, dass durch das verstellen der Entfernung oder invertieren des Signales zu Überhöhungen oder zu Auslöschungen kommt. Die richtige Einstellung ist erreicht, wenn sich das Signal von den Mains und dem Subwoofer maximal addieren.
Letzte Änderung: 19 Okt 2017 13:31 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 19 Okt 2017 16:47 #110

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 37
Hallo Andi,
ich verstehe diesen Satz nicht "Du solltest das Signal des MiniDSP schleifen, denn der kann ein bischen Delay verusachen"
Fehlt da ein "nicht" oder "durch"?
Delay hört sich ja nicht gut an, deswegen soll ich es durchschleifen? :)

Hälst Du nichts von meinem Anliegen erst einmal die zwei besten Plätze im Raum zu finden oder hast Du den Absatz oben nicht gesehen?

Auf der Suche nach Anleitungen hatte ich leider kein Erfolg. Das hier hört sich ja so wie mein Vorhaben und verlinke es mal, falls Du/Ihr das nicht kennen solltet.
Ich werde aber brav nach Deiner Vorgabe vorgehen. :respect:

Dual sub integration using the MiniDSP
www.minidsp.com/support/community-powere...dual-sub-integration


Grüße
Sven
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 19 Okt 2017 17:25 #111

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1305
  • Dank erhalten: 162
Hälst Du nichts von meinem Anliegen erst einmal die zwei besten Plätze im Raum zu finden oder hast Du den Absatz oben nicht gesehen?

So wie ich deinen Raum auf den Fotos gesehen habe, wird das nicht ganz so einfach.
Als Anfangspunkt würde ich mal mit 1/4 der Raumbreite auf der Front und 3/4 der Breite auf der Rückwand anfangen, oder umgekehrt je nachdem was sich besser stellen läßt.

Was Andi meinte ist, daß der MiniDSP selbst ein Delay erzeugt und deshalb mitangeschlossen werden muß, sonst laufen die Subs später hinterher. Egal ob mit oder ohne Einmessung durch den AVR.

Ich weiß aber auch nicht welchen AVR du verwendest. Bei den größeren Yammis kann man zwei Subs getrennt voneinader einstellen:
Vorne, hinten(inverted) oder 2xmono und auch seperat filtern und Delays vergeben.
Bei mir reicht das jedenfalls, auch ohne zusätzliches DSP.
Ob und wie das bei dir funktioniert muss man erst mal abwarten.

Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight, sven29da

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 19 Okt 2017 20:04 #112

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 37
Bissi OT ... die zwei Norweger sind da.
Verpackung ist 1A.







Letzte Änderung: 19 Okt 2017 20:09 von sven29da.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 19 Okt 2017 20:29 #113

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 37
Hallo Junior,
ich schreibe es mal in Deinem Text:
Junior schrieb:
Hälst Du nichts von meinem Anliegen erst einmal die zwei besten Plätze im Raum zu finden oder hast Du den Absatz oben nicht gesehen?

So wie ich deinen Raum auf den Fotos gesehen habe, wird das nicht ganz so einfach.
Als Anfangspunkt würde ich mal mit 1/4 der Raumbreite auf der Front und 3/4 der Breite auf der Rückwand anfangen, oder umgekehrt je nachdem was sich besser stellen läßt.

Ich hatte im Frühjahr schon mal eine Messreihe mit einem SVS SB12NSD den ich zum messen kaufte, gemacht.
Ich würde es gerne mit den nun hoffentlich bleibenden Subwoofern erneut machen und wenn möglich richtig. Dachte wie damals, an einer Stelle anfangen und als weiter im Raum am Ramd entlang stellen und messen.
Da bräuchte ich nur die Info, ob ich den Sub alleine oder mit den Fronts messen soll.


Was Andi meinte ist, daß der MiniDSP selbst ein Delay erzeugt und deshalb mitangeschlossen werden muß, sonst laufen die Subs später hinterher. Egal ob mit oder ohne Einmessung durch den AVR.
Muss mit angeschlossen sein wenn ich z.B. nur die Stellplätze für die zwei Subwoofer rausfinden soll/muss/möchte?
Da ist das schon relevant?
Dann muss ich mich ja erst einmal damit beschäftigen/einarbeiten was man wie mit dem MiniDSP macht.


Ich weiß aber auch nicht welchen AVR du verwendest. Bei den größeren Yammis kann man zwei Subs getrennt voneinader einstellen:
Vorne, hinten(inverted) oder 2xmono und auch seperat filtern und Delays vergeben.
Bei mir reicht das jedenfalls, auch ohne zusätzliches DSP.
Ob und wie das bei dir funktioniert muss man erst mal abwarten.
Ich habe einen Marantz SR7010 mit einer Marantz 2Kanal Endstufe MM7015.
Der SR hat zwei Subwooferausgänge, aber es liegt nur von einem der Ausgänge das Kabel sozusagen unter der Couch.
Möchte ungern das ändern denn ich dachte, es wäre besser alles im MiniDSP zu regeln, damit ich alles fertog in dem MiniDSP habe und somit jederzeit den AVR auch tauschen könnte weil er ja nur das LFE Signal aus gibt und sonst nichgts damit macht!?


Gruß
Junior

Weist wie ich mir vorkommme, wie ein Blinder der zum ersten mal ein Auto fahren soll.
Ohne das mir einer sagt was ich machen muss, komme ich nicht weiter, frustriert mich und macht mir innerlich Stress.
Mein linkes Ohr fängt seit gestern schon wieder an zu fiepsen :tire:

In Facebook hat mich einer angeschrieben und mir angeboten für Geld das MiniDSP einzurichten und vorher über meinen Laptop den Raum zu vermessen usw.
Sollte ich lieber den Weg gehen?
Es kann ja hier nicht alles von meinem Anliegen an Andi hängen der mir sagt, was ich zu machen habe und sich die Messungen anschaut usw.

Ein MiniDSP hatte ich noch nie in der Hand.
Was weis ich wie an da Anfange. Suchte schon YouTube Video, aber noch nichts gefunden. Dafür jedoch eines zu REW und Erklärungen zur Akustik im Raum und vor allem der Messungen.
Könnte man hier mal verlinken wenn man mag.

Welchen Weg soll ich gehen?
Die Subs sind da, Morgen kommt das MiniDSP und zumindest Samstag Abend und den Sonntag kann ich was tun.

Schönen Abend Euch allen
Sven
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 19 Okt 2017 21:42 #114

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9069
  • Dank erhalten: 649
Die Teile sehen gut aus. Die Bespannung von dem einen Sub sieht so wellig aus!?

OK, ein Schritt nach dem anderen. :sbier
Der Junior hat mich richtig verstanden. Schließe einfach alles nach dem obigen Schema mit dem MiniDSP an und alles wirs gut. :respect:
Wenn Du nicht so weit weg wärst, würde ich glatt vorbei kommen. :opi:
Letzte Änderung: 19 Okt 2017 21:45 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sven29da

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 19 Okt 2017 22:22 #115

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 37
Hallo Andi,
ja die Bespannung ist nicht perfekt und werde das auch bemängeln. Sieht auf dem Foto schlimmer aus als es ist, aber dennoch nicht so schön.

OK, dann werde ich keine Plätze für die Subwoofer suchen sondern ab sofort genau das tun was Du bzw. Ihr mir sagt.
Wenn Morgen das MiniDSP geliefert wird, werde ich versuchen das von Dir beschrieben auszuführen, sprich diese "Software" aufzuspielen und anzuschließen.
Werde dann Bescheid geben. :sbier:

Da ich wenigstens ein wenig runter komme, habe ich eben schnell mal REW angeworfen und ja, zumindest bekomme ich Grundlegend das messen noch hin.
Muss nur in meine Anleitungen schauen, denn der Pegel war zu hoch.
Aber zumindest konnte ich, sofern richtig gedeutet, herauslesen das der vordere Sub ohne eingestelllt zu haben am "besten" ist und mit dem schaue ich gerade mal ein Filmchen und "entspanne".

Ja Andi, was würde ich dafür geben wenn ich in der Nähe wohnen würde, denn inzwischen bin ich schon so weit das ich da keine Hemmungen/Scheu mehr davor hätte. :unsure:

Ich weis, sagt ja alles noch gar nichts aus da nichts eingestellt, eingemessen oder dergleichen, aber nur als Info mal die Messung von eben:



Schönen Abend und lieben Dank :kiss:
Sven
Letzte Änderung: 19 Okt 2017 22:47 von sven29da.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 19 Okt 2017 23:05 #116

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9069
  • Dank erhalten: 649
Na also, geht doch. :woohoo:
Aber zumindest konnte ich, sofern richtig gedeutet, herauslesen das der vordere Sub ohne eingestelllt zu haben am "besten" ist und mit dem schaue ich gerade mal ein Filmchen und "entspanne".
Ja, so ein bischen Messkrempel kann manchmal ganz hilfreich sein. :zwinker2:


rot - Ich finde, dass die rote Linie sehr vielversprechend aussieht. :respect: Ist das ein oder zwei Subs vorne?

grün - Die grüne Linie hat bei 25 Hz leider ein fette Auslöschung. Das ist nicht so schön. Die Überhöungen bei 50,70, 90 und 105 dB sind mit dem DSP leicht in den Griff zu bekommen.

blau - Auch die blaue Line sieht sehr gut aus. Wurden hier zwei Subs parallel gemessen? Einer vorne einer hinten?

pink - Bei der pinken Linie tippe ich auf eine Phasenauslöschung bei 40 Hz, das ist weniger schön.

Da geht aber noch mehr. :zwinker2:
Letzte Änderung: 19 Okt 2017 23:20 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sven29da

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 20 Okt 2017 13:23 #117

  • Robert81
  • Robert81s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: 18
also ich finde auch das die rote Kurve schon ganz hervorragend ausschaut.
Meine DBA Kurve ist da auch nicht viel besser.

Wie findest du den Bass jetzt? Nachdem du einen Film geschaut hast.
Du könntest deine Skalierung mal anpassen.

Bei REW oben rechts auf LIMITS bei angeschalteten Reiter ALL SPL

Left=20,0 Right=200,0 Top=130 Bottom=70

Dann in der Mitte auf APPLY SETTINGS

Das Bild könntest du dann nochmal zeigen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sven29da

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 20 Okt 2017 13:26 #118

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1229
  • Dank erhalten: 194
also ich finde auch das die rote Kurve schon ganz hervorragend ausschaut.
Finde ich auch!
Wie findest du den Bass jetzt? Nachdem du einen Film geschaut hast.
Würde mich auch interessieren.
Kicken sie?

Welche Aufstellung hast Du bei der roten Linie gewählt?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sven29da

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 20 Okt 2017 15:29 #119

  • Saya
  • Sayas Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 194
  • Dank erhalten: 53
Hallo Sven,
Wenn du Hilfe vor Ort oder auch per Telefon brauchst, sag Bescheid. :zwinker2:
Bin kein Messprofi, ich kann die Hilfestellung von Andi und Junior deuten, mit REW und minidsp kenne ich mich auch etwas aus.
Gruß Yalcin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight, sven29da, Dano

Raumakustik Optimierung von Sven´s HK 20 Okt 2017 16:09 #120

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 37
Hallo Blindfische :rofl: und vielen Dank fürs Schreiben :sbier:
mal vorab wegen dem "Foto" ... schaut doch bitte mal auf das Foto und dann auf den oberen Teil des Fotos. Da steht von mir genau geschrieben welche Kurve was war :D

@Andi
Wie geschrieben, es war nur mal eine 0815 Messung.
Ich möchte auch gar kein Durcheinander hier in den Ablauf rein bringen, sondern mich genau an Deine/Eure Weisungen halten.
Deshalb kommt wie von Dir geschrieben erst einmal das MiniDSP in die Kette.

@Robert
Nachdem ich den Sub extrem im AVR runtergepeglt habe damit es nicht mehr rumpelt, konnte ich mal Ghost in Shell (wollte mal HDR Testen) durchschauen und der Bass war schon vom empfinden stärker als der kleine SVS den ich vorher hatte.
Da ich ja null eingestellt habe, denke bzw. hoffe ich das da noch erheblich Potential in den Subwoofern steckt. War ja auch gestern nur der eine vorne.

@Jochen
Das alles kann ich noch nicht beurteilen. Siehe was ich Robert schrieb und wenn mal alles eingestellt ist, kann ich mich äußern. Nur hinstellen, Kabel anschließen und Film schauen, da kann ich nicht bewerten. Aber ich denke sie haben "Wumms"

@Yalcin
Danke Dir für das Angebot :sbier:
Eigentlich würde ich sagen "Danke, aber bekomme das schon irgendwie hin", aber zum einen merke ich wie mich diese Ungewissheit schon wieder "fertig macht" und zum anderen bräuchte ich kein "schlechtes Gewissen" haben wenn wir sozusagen einen Deal machen, sprich ich helf Dir mit dem "Bild" und Du bei mir ein bissi mit dem "Ton" :sbier:


Leider hatte ich heute keine Zeit auf der Arbeit mich mit dem dicken handbuch des Mini-DSP HD zu beschäftigen, aber es bleiben ja die kommenden Nächte.

Wünsche Euch ein schönes Wochenende wobei man sich bestimtmt lesen wird :unsure:
Sven
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.190 Sekunden