Heimkino - Forum - Community

3625Gemeinsam mehr erleben !
In diesem Forum erwarten Dich viele Informationen zum Thema  Heimkino, Lautsprecher, HiFi- und Surround-Anlagen, Blu-Rays, Raumakustik, Messtechnik und vieles mehr. Stöbere in den Fotogalerien und Videos anderer Mitglieder. Schreibe eigene Beiträge und beteilige dich an Diskussionen. Finde Freunde und Gleichgesinnte in deiner Nähe und veranstalte Treffen oder einen Stammtisch mit Ihnen.
Der Power Button steht als Symbol für die Leistung und Kraft einer neuen und einzigartigen Community in Deutschland. Dieser Knopf hat in unseren Köpfen einen festen Platz eingebrannt. Das Abschalten von den Strapazen der Arbeit, das Einschalten der Stereo- und Heimkinoanlage und somit für die Gestaltung unserer Freizeit. Wer ihn drückt weiß, dass gleich die Party abgeht, die Show beginnt.

Aktuelle Forenbeiträge

    • sven29das Avatar
    • Rund um die Sony Modelle VPL-VW260 VW360 VW760
    • Zitat: ..... Dass bei einem Projektor ein HDR-Bild im Mittel immer dunkler ist als die normale BD bei korrekter Einstellung ist unvermeidbar, die Frage ist nur "ist es hell genug". Ein Projektor hat eine bestimmte maximale Helligkeit, die entweder für die normale BD voll ausschöpft oder wovon er eben einen Teil für die HDR-Helligkeitsspitzen reserviert halten muss. Bin aber auch kein Experte, vielleicht kann sich ein solcher mal dazu äußern. Bis letzte Woche hätte ich Dir da voll zugestimmt, da ich genau deshalb UHD ablehnte weil alles an Details im dunklen verschluckt wurde. :big_smile: Ich kann es nicht wissenschaftlich belegen :D und genauso wenig die HDR Gamma Kurve erklären/verstehen, aber seitdem ich seit paar Tagen per Arve Tool eine Kurve von einem Kollegen mit fast gleichen Raumbedingungen und gleichen JVC bekam und bei mir einspielte, sehe ICH keinen Unterschied bzgl. Detailverlust mehr OK, habe auch keinen Film mit HDR komplett geschaut, sondern nur anhand ein paar Filmstellen Bluray mit UHD verglichen und mit der Kurve nichts negatives mehr gesehen. Lucy, xXx, Revenant, Deadpool. OK, dass große Positive sprich "Ahhhhhh Waaaau" sehe ich jetzt bei UHD/HDR noch immer nicht :rofl: was eine Anschaffung von Technik und Discs die meist die schlechtere Tonspur in Deutsch haben als Bluray, rechtfertigen würde. :-( Gerade gestern weil ich noch kurz Zeit für Haia hatte, Anfang von xXx verglichen. Intro/Vorspann wo die Schauspieler in grellroten Buchstaben aufgelistet werden mit teilweise sehr schwarzen Hintergrund. Erst dachte ich bei der UHD Version "ahhh, dass fehhlt doch was im dunklen" aber bei Bluray sah es genauso aus. Deckenlampe im Fahrstuhl oder beim öffnen der Fahrstuhlausstiegsluke, da konnte ich erahnen das bei UIHD das Licht leuchtender ist, aber wenn für mich vernachlässigbar da nicht wirklich sichtbar. Vielleicht, sofern ich mal die Kurve verstehe und Muse habe, die Kurve optimieren und vielleicht kommt dann doch noch ein "Ahhhhhh Waaaau" ...
    • In Heimkinoverein.de / Beamer & Leinwände

Forum Statistik

  • Mitglieder insgesamt: 1751
  • Letztes Mitglied: Sebastianm
  • Gesamte Beiträge: 56.2k
  • Gesamte Themen: 2938
  • Gesamte Sektionen: 1
  • Gesamte Kategorien: 14
  • Heute begonnen: 0
  • Gestern begonnen: 1
  • Heutige Antworten: 12
  • Gestrige Antworten: 23